About us

Dimitri Tarasowski

Dimitri Tarasowski ist Mitgesellschafter und gleichzeitig Principal Consultant bei aQivist.com. Hierbei handelt es sich um ein Consulting-Unternehmen für Online-Marketing, das sich insbesondere auf Digital Analytics und Big Data spezialisiert hat. Das Aufgabenspektrum von aQvisit.com beinhaltet die Implementierung von Web Analytics-Lösungen, Account-Auditing, Implementation-Audits, High-End-Beratung bei der Einführung von Tools, Erstellung von Management-Dashboards sowie die Erarbeitung von Kennzahlensystemen.

Dimitri Tarasowski ist ein zertifizierter Google AdWords-Partner und hat sowohl die Google Analytics Individual Qualifikation als auch die comScore Digital Analytix Qualifikation. Darüberhinaus ist er Mitglied in Digital Analytics Association, der weltweiten Organisation für Web Analytics, Business Intelligence und Optimization.
Neben seiner Tätigkeit bei aQvisit.com arbeitete er bei comScore Inc., Analytics for a Digital World/Niederlande. Dort war er als Technical Consultant unter Vertrag. Er betreute während der Vertragslaufzeit verschiedene Großkunden von comScore. Unter anderem war er für Implementierungsprozesse und die Anpassungsprozesse von DAx bei Swatch, Hamburg.de, TÜV Süd, Otto Europe und SUP Russia verantwortlich.

Dimitri Tarasowski studierte International Business an der Heilbronn University mit dem Schwerpunkt Strategic Marketing. Sein Fokus lag hierbei besonders auf Ost-Europa. An der USC in Australien vertiefte er zudem sein Wissen in Strategic Marketing und Global eBusiness. Durch sein Studium und anschließende selbständige Tätigkeit erwarb er sich vor allen Dingen Erfahrungen in International Project- und Strategic-Management.

Erfahren Sie mehr und folgen Sie ihm auf Twitter, Facebook & Google+.

 

Michael Ilnitski

MichaelMichael Ilnitski ist seit Juni 2014 bei aQvisit und zuständig für Business Development und Project Management.

Vor seinem Einstieg bei aQvisit war er Business Development Manager bei einem führenden deutschen Handelsunternehmen und hat dort eine mehrjährige Erfahrung mit Placements in Ost-Europa und Asien, insbesondere China, gesammelt.

Michael Ilnitski studierte an der Hochschule Heilbronn und USC in Australien International Business mit Schwerpunkten Management und Finance. Sein Studium beendete er erfolgreich mit dem Bachelor of Arts.

Michael Ilnitski verfügt über Google Analytics Individual Qualification, darüber hinaus liegt sein Fokus auf Datenvisualisierung.

Erfahren Sie mehr und folgen Sie ihm auf Xing.

 

Sie wollen mehr erfahren?

Google Analytics entwickelte sich über die Jahre zu einem festen Werkzeug im Online-Marketing. Mit der kostenlosen Veröffentlichung von Urchin stand eine höchstprofessionelle Softwarelösung jedem Marketer zur Verfügung. Es hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan, mittlerweile kann Google Analytics auch mit den kostenpflichtigen Lösungen wie Omniture, Webtrends oder Coremetrics zum Teil mithalten. Laut IdealObserver liegt der geschätzte Marktanteil von Google Analytics in Deutschland bei etwa 40 Prozent. Diese starke Marktdurchdringung bestätigt erneut die Funktionsvielfalt dieser Software und ihre professionelle Einsatzmöglichkeiten.

Bei allen Fragen rund um Google Analytics und insbesondere bei:

    • Installation & Einrichtung von Google Analytics
    • Fehlerbehebung, Bug-Tracking & Kampagnen-Tracking
    • Analyse von Besuchern insbesondere Conversion Optimierung
    • Entwicklung von einzigartigen Tracking-Lösungen
    • allen anderen Problemen, Lösungsansätzen oder Diskussionen über Web Analytics

stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Schreiben Sie uns!





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Ihre Nachricht

Webshop Datenschutz Monitor Studie 2014
* Über 6.000 Webshops analysiert
* Mehr als 50% nutzen Google Analytics
* 41% sind nicht datenschutzkonform
* eTracker folgt nach Google Analytics
* eConda mit über 400 mal im Einsatz
* Konkrete Empfehlungen und Tipps
Webshop Datenschutz Monitor 2014 Studie
In dieser Studie wurden mehr als 6.000 deutsche Onlineshops auf den Einsatz von Webcontrolling-Lösungen untersucht. Insbesondere wurden der Datenschutz und die nach außen sichtbaren Datenschutzbestimmungen geprüft.
  • Goblinus globalus fantumo tubus dia
  • Scelerisque cursus dignissim lopatico
  • Montes vutario lacus quis preambul den
  • Leftomato denitro oculus softam lorum
  • Spiratio dodenus christmas gulleria tix
  • Dualo fitemus lacus quis preambul pat
  • Montes vutario lacus quis digit turtulis